Glessener Kunsttage 2020

Jetzt anmelden für die offenen Ateliers am 26. und 27. September

Die Vorbereitungen für die Glessener Kunsttage am 26. und 27. September 2020 von 11 bis 18 Uhr laufen bereits auf Hochtouren. „Alle Kreativen aus der näheren Umgebung – auch Neueinsteiger und Hobbykünstler – sind herzlich eingeladen, ihre Arbeiten hier bei uns in Glessen zu präsentieren. Das können Gemälde, bildende Kunst aus verschiedenen Materialien, Fotos, Schmuck oder Genähtes sein“, so Robert Budka vom Veranstalterteam Art of 5. Anmeldeschluss ist der 29.02.2020.

Glessen sieht pink…

Die Künstlergruppe aus Glessen und Fliesteden – Marie-Thérèse Breyer, Petra De Jong Berger, Ulrike Klerx, Angela Kühl und Robert Budka – organisieren die Glessener Kunsttage alle zwei Jahre und verwandeln das ganze Dorf für ein Wochenende in ein großes Freilicht-Museum. Die Teilnehmer präsentieren sich und ihre Arbeiten in ihrem Zuhause oder Atelier/Werkstatt. „Falls das nicht möglich ist, werden wir eine passende Räumlichkeit finden“, so Robert Budka.

24 Kreative hatten 2018 an den ersten Glessener Kunsttagen teilgenommen und waren begeistert von dem großen Interesse. Ein großer Teil der Aussteller wird auch diesmal mit dabei sein, einige neue interessante Kreative haben auch schon ihre Fühler ausgestreckt.

Neben der Kunstausstellung wird es auch ein buntes Rahmenprogramm mit verschiedenen Überraschungspunkten und Tombola geben – „die Ideenküche von Art of 5 brodelt!“. Produziert wird auch ein Katalog samt Lageplan, der die Kunstinteressierten am Veranstaltungswochenende durch Glessen führt.

Kontakt: Art of 5, Robert Budka
Telefon: 0172-2655935
robert@budka.de
www.artof5.de

Nachhaltigkeit in Glessen

Glessen – ohne Plastik noch schöner!

/var/folders/qc/b1cpn4zj05bfv_3wngjhn0vc0000gn/T/com.microsoft.Word/Content.MSO/957A9B52.tmp

Anstatt an der Supermarktkasse immer wieder neue Plastik- oder Papiertaschen zu kaufen, lohnt sich die Anschaffung des schönen Baumwollbeutels der Fördergemeinschaft Schöneres Glessen. Denn Glessen ist ohne Plastik noch viel schöner. Für 2 Euro erhalten Sie die schwarze Tasche mit dem weißen Logo bei Schreibwaren Wolf, Beim Zaunkönig und im Kinder-Second-Hand-Laden „Rasselbande“.

Bei EDEKA können Sie Mehrwegnetze erwerben, in denen Sie Obst und Gemüse abwiegen und mit nach Hause nehmen können. Dafür verzichten Sie auf die üblichen Plastik- und Papiertüten. Auch die Bäckerei Büsch im EDEKA-Markt lädt für den 05.02.2020 zu einem „Unverpackt“-Tag ein. Wer auf die Brötchentüte oder den To-Go-Becher verzichtet, wird an diesem Tag mit einem Gratisangebot belohnt. Aber auch jetzt schon können Sie für den Einkauf bei Büsch ihren eigenen Brotbeutel und Kaffeebecher mitbringen und Ihre Ware ganz unverpackt an der Theke entgegennehmen.

Second-Hand und Garagentrödel

Apropos „Second-Hand“: Gerade Kinderkleidung ist meist noch wie neu, wenn die Kleinen schon wieder herausgewachsen sind. Deshalb ist es besonders nachhaltig, zuerst mal bei Sonja Türtmann in ihrem Laden Am Mühlenteich 4 vorbei zu schauen. Hier gibt es viel Auswahl für jedes Alter – vom Neugeborenen bis hin zum Jugendlichen. Vormerken sollten Sie sich auch den Garagentrödel am Sonntag, 16.08.2020. Veranstalter sind Gabi Pannes und Anne Keller.

Foodsharing

Die Glessenerin Marion Schwarzenberg rettet seit 2 ½ Jahren Lebensmittel. Obst, Gemüse, Backwaren, Milchprodukte – alles, was noch viel zu gut ist, um in der Tonne zu verschwinden. Wir alle können von ihren Rettungsaktionen profitieren. Sie stellt anschließend die Kisten mit den Lebensmitteln vor ihre Haustüre Im Tal 24. Hier darf sich jeder bedienen und so viel mitnehmen, wie er möchte. – Am besten natürlich in Mehrwegbehältern, Netzen oder Taschen. Interessenten können sich über Facebook oder telefonisch (02238 /8463243) bei Marion Schwarzenberg melden, auch wenn sie selbst bei „Foodsharing“ retten wollen oder weitere Infos benötigen.

„Rasselbande“ mit neuer Chefin

Rettung für die „Rasselbande“: Sonja Türtmann übernimmt den Kinder-Secondhandladen am Mühlenteich ab 1. Dezember 2019.

IIona Habetz, die das Geschäft von Gründerin Gaby Pannes im Sommer übernommen hatte, musste die Leitung leider wieder abgeben. Sonja Türtmann, seit neun Jahren Wahl-Glessenerin, war elektrisiert, als sie von der Suche nach einer Nachfolgerin erfuhr. Sie hängte ihren Job als Büroangestellte an den Nagel und wagte den Schritt in die Selbständigkeit. Was Eltern und Kinder brauchen, weiß die dreifache Mutter genau. Inzwischen ist der Laden wieder gut gefüllt. Das Angebot an Kleidern, Schuhen und Spielzeug reicht von Sachen für Säuglinge und Kleinkindern bis hin zu Mode für junge Menschen bis Größe M. Seit zwanzig Jahren gibt es den Kinder-Secondhandladen schon –  Generationen von Kindern fanden hier gepflegte Kindermode aus zweiter Hand, Spielzeug, Bücher und immer einen guten Rat.

Um auszuprobieren, welche Öffnungszeiten gewünscht sind, hat sie sich entschlossen, zunächst durchgehend von montags bis freitags von 8-18 h und samstags von 9-14 Uhr für ihre Kunden da zu sein.

Rasselbande 2. Hand
Sonja Türtmann
Am Mühlenteich 4
50129 Bergheim

E-mail: rasselbande2.hand@mail.de

Telefon: 02238/940310

Web: www.rasselbande-bergheim.de

Es weihnachtet sehr in Glessen

Beim Zaunkönig

Vorfreude ist die schönste Freude. Viele Glessener Vereine, Unternehmen und Privatleute verzaubern unseren Ort in der Adventszeit wieder in ein funkelndes Lichtermehr. Zahlreiche Termine bieten Gelegenheit, sich zu treffen, gemeinsam zu singen, die letzten Weihnachtsgeschenke und schöne Dekosachen fürs Fest zu besorgen.

  • Adventsausstellung bei Blumen Hoven, Brauweilerstraße 43-45
    23. November 2019 : 10:00-20:00
    24. November 2019 : 12:00 – 17:00
  • Pia’s offenes Atelier: Glühwein, Kunst und Gänseschmalz
    23. und 24. November 2019 : 11:00- 18:00 Uhr
    Pia’s Betonatelier, Hohe Straße 103
    Pia’s offenes Atelier am 23.11.2019 und 24.11.2019
  • Missionsbasar am 24. November 2019
    11:00- 17:00 Uhr im Pfarrheim, Pfarrer-Tirtey-Straße

    Gemalte Ideen – Weihnachtsgestecke – Kinderkleidung – bemaltes Porzellan – Bastel- und Handarbeiten – Selbstgebackenes – Cafeteria. Die Erlöse des Missionsbasars werden für verschiedene Projekte gespendet. Wer sich einfach mal über die Arbeit des Missionskreises informieren möchte, kann sich gern an Doris Kayser wenden – Tel. 02238/41755 oder 0177 2667883

  • Late-Night-Shopping beim Zaunkönig, Hohe Str. 14
    28. November 2019 und 5. Dezember, 10:00- 22:00 Uhr
  • Offenes Singen am Weihnachtsbaum, 29. November 2019 18:00- 19:30 Uhr, Theo-Oster-Platz, Hohe Straße 23

    Die Fördergemeinschaft Schöneres Glessen verzaubert das Dorf zur Adventszeit mit beleuchteten Sternen an unseren Straßen und geschmückten Weihnachtsbäumen an der Volksbank, auf dem Dorfplatz und auf dem Theo-Oster-Platz. Am Abend vor dem Glessener Weihnachtsmarkt findet die traditionelle Adventseröffnung bei Glühwein, Punsch und Plätzchen mit einem offenen Singen auf dem Theo-Oster-Platz statt, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

  • Benefizweihnachtsmarkt „Für uns Pänz“; 30. November 2019 : 14:00– 20:00, Dorfplatz, Pfarrer-Tirtey-Straße

    Die Fördergemeinschaft Schöneres Glessen organisiert den Benefiz-Weihnachtsmarkt „für uns Pänz“. Viele schöne Verkaufsstände und Leckeres gegen Durst und Hunger um den geschmückten Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz an der Pfarrer-Tirtey-Straße erwarten Jung und Alt, Groß und Klein. Es beteiligen sich u.a. viele Glessener Vereine, unsere KiTas und die Rochusschule, die den Erlös für ihre Jugendarbeit verwenden.

    Ein tolles Programm erwartet die Besucher:
    14.15 Uhr – Kinderchor Friends of Music
    15.30 Uhr – Kinder der KiTa Rasselbande
    16.30 Uhr – Die Mühlen-Kolibris tanzen
    17.30 Uhr – Der Nikolaus kommt
    18.00 Uhr – ZoomBAILAR – Xmas Dance
    Dazu gibt es Kinderspiele und eine Tombola – Hauptpreise sind ein Weihnachtsbaum und ein Ipad.

  • Nikolausmarkt der Kunstgemeinschaft Bergheim mit Verstärkung aus Glessen
    Samstag, den 7. Dezember 2019 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr;
    Sonntag, den 8. Dezember 2019 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr;Zum 20. Jubiläum soll der traditionelle Nikolausmarkt der Kunstgemeinschaft Bergheim etwas ganz Besonderes werden. 13 Mitglieder der Kunstgemeinschaft und 23 Gastaussteller präsentieren am 7. und 8. Dezember ihre Werke und zeigen im adventlich geschmückten Bergheimer Rathaus ihre große Bandbreite und handwerkliches Können: Schöne Dekoideen für Haus und Garten, kleine Geschenke, Schmuck und originelle Keramik, Karten und Kerzen, Kreatives aus Stoff, Holz und Glas sowie Gemälde in den verschiedensten Stilen und Techniken. Als Import von den Glessener Kunsttagen verstärken Aquarellmalerin Heike Stumm, Taschendesignerin Uschi Finger, Marie-Thérèse Breyer von der Glessener Malschule und die Hürther Objektkünstlerin Ursula Schmelzer das Kernteam. Vielen Künstlern kann man beim Arbeiten über die Schulter schauen und sich mit ihnen an den Ständen über ihr kreatives Hobby austauschen. Für das leibliche Wohl ist mit der Caféteria wieder bestens gesorgt. Am Sonntag kommt der Nikolaus.

 

Neu in Glessen: 90s Nähstübchen

Eröffnung am 28. September 2019

Karina Neunziger aus Niederaußem erfüllt sich einen Traum und eröffnet ihr „Nähstübchen“ Am Rosengarten 2. Eröffnung war am 28. September, 10-16 Uhr . Die 32jährige Mutter von drei Kindern hat schon vor drei Jahren ihr Hobby zum Beruf gemacht und zaubert seit dem die schönsten Accessoires, Kinderkleidung, Taschen, Krabbeldecken, Mützen, Babynester. Der „Renner“ sind individuell gestaltete Kissen und T-Shirts zur Geburt oder zum Geburtstag. Jedes Teil wird zu einem persönlichen Unikat – ob mit Feuerwehrauto, Legosteinen, Teddybären oder Ponys verziert.

Strampler, Jäckchen oder Hosen kauft Karina Neunzig gern wieder zurück um sie ganz nachhaltig als Second-Hand-Ware wieder an den Kunden zu bringen. Als weitere Dienstleistung wird in „90s Nähstübchen“ Bestickung und Beflockung von Vereins- und Berufsbekleidung und – weil die Nachfrage schon jetzt groß ist – eine Änderungsschneiderei angeboten.

Auch außergewöhnliche Wünsche werden gern angenommen, besprochen und realisiert.

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Freitag: 09.00 – 11.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 14.00 – 17.00 Uhr
1.und 3. Samstag im Monat: 09.00 – 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

90s Nähstübchen
Karina Neunzig
Am Rosengarten 2 (Nebenhaus)
Tel.: 02238/4559533
Mobil: 0159 6277997
90naehstuebchen@gmx.de

Web: www.facebook.de/karinaneunzig

 

 

 

E-mail: 90naehstuebchen@gmx.de

Tel.: 02271 5071689

Save the Date: Kreis-Treffen am 23.11.2019

Unternehmerinnen im Rhein-Erft-Kreis: nicht Konkurrenz, sondern Kompetenz und gegenseitige Unterstützung von Frauen für Frauen.

Im Mittelpunkt stehen Vielfalt und Kreativität, persönliche Kontakte und neue Ideen. Geschäftsfrauen und Freiberuflerinnen aus dem Rhein-Erft-Kreis treffen sich regelmässig, um Synergien zu nutzen und Gleichgesinnte kennenzulernen.

Wir treffen uns wieder zum kreisweiten Netzwerken am

Samstag, 23. November 2019, von 10 bis 14 Uhr im Hotel Ascari in Pulheim, Jakobstraße.  

Kosten: € 25,- (inkl. Getränke/Snacks/Raummiete). Diese werden am Veranstaltungstag in bar bezahlt.

Anmeldung: Bei Katja Steinmeier, info@stielkonzept.de

AGENDA:

  • 10:00 h
    Begrüßung
  • 10:15 h – 11.00 h
    Speed Vorstellungsrunde – Präsentiere dich und dein Business in 1 Minute
  • 11:00 h – 11.30 h
    RAUM FÜR NETWORKING / FREIER AUSTAUSCH
  • 11.30 h – 13.00 h
    WORKSHOP – KUNDENBINDUNG
    Moderation und Umsetzung: Andrea Erdmann und Ulrike Kiesewetter
  • Welche Kundenbindungsmaßnahmen gibt es?
  • Welche passen zu mir und meinem Business?
  • Praktische Tipps für die Umsetzung im Daily Business
  • 13:00 h – 14.00 h
    RAUM FÜR NETWORKING / FREIER AUSTAUSCH

 

1 2 3 18