Autogenes Training

Power durch Pause – Stress stoppen, richtig abschalten, die Gesundheit steigern
Das Autogene Training gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Vorsorgemedizin und wurde von einem Arzt entwickelt. Sie können damit Ihre Widerstandskraft erhöhen und Ihre Immunabwehr gegen viele Erkrankungen.
Dienstags 19:00 – 20:30 Uhr, 30. Oktober – 18. Dezember 2018 (8 x 90 Minuten), Kursgebühr: 135,- Euro

Kurs-Ort: AWO-Kinder und Jugendzentrum, Am Wierichskamp 5a, 50129 Bergheim-Glessen

Möchten Sie Stressphänomene, Schlafprobleme oder Angstzustände ohne Tabletten abbauen?
Dann ist das Autogene Training genau das Richtige für Sie. Lernen Sie über positive Selbstbeeinflussung, Ruhe und Gelassenheit zu trainieren.
Lernen Sie Ihren Körper, Ihre Gedanken und Gefühle positiv zu steuern – denn wie ich denke, so fühle ich mich.
Vielen Menschen hilft diese Technik auch bei Spannungskopfschmerzen, Bluthochdruck, Tinnitus, Schlafproblemen u.v.m.
Sie werden erleben, dass Sie weniger reizbar sind und auch schwierige Situationen gelassener meistern.
Für mehr Ruhe und Gelassenheit
Das Autogene Training kann Ihren Selbstwert steigern. Neben der Grundstufe (Schwere, Wärme, Atmung, Herz, Bauchorgane, Kopf) werden Ihnen auch individuelle Vorsätze für Ihre persönlichen Anliegen vermittelt.
 
 

 

IHRE VORTEILE: Sie nehmen an einem zertifizierten Kurs teil.

 

1. Sie bekommen damit die Methode kompetent und seriös vermittelt.

 

2. Die Inhalte beruhen auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

3. Sie können psychologisches Know-how für Ihr Anliegen in Anspruch nehmen und bekommen viele Informationen zusätzlich.

 

4. Ihre Kursgebühr kann von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst oder übernommen werden. Sie müssen das nicht beantragen oder begründen.

 

ACHTUNG: Hier geht es nicht um Wellness, sondern darum, Ihre Selbstheilungskräfte anzuregen und echte Kompetenzen zu entwickeln! 

Die Übungen finden im Sitzen statt, so dass Sie sie nahezu überall einsetzen können, auch am Arbeitsplatz oder im Wartezimmer. Ich arbeite ohne Phantasiereisen oder Entspannungsmusik (Planflöten-frei!). 

Auch ein kurzes Einzelcoaching ist möglich, wenn jemand nicht zum Kurs kommen kann oder möchte, oder akute Hilfe braucht (u.a. bei Schlafproblemen, Prüfungen, Stress). 

 

Dipl.-Psychologin Bettina Löhr
Coach für Stressbewältigung,
„Nichtraucher-in-5-Stunden“-Trainerin
Zum Glessener Bach 1, 50129 Bergheim
Tel.: 02238 – 47 44 07
E-mail: info@stressfrei-sein.de
www.stressfrei-sein.de