Entspannungsseminare mit Bettina Löhr

Aktuelles Kursangebot in Glessen

Die Entspannungs-Kurse von Dipl.-Psych. Bettina Löhr sind geprüft und zertifiziert (Deutscher Standard Prävention), die Kursgebühr kann von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst (oder übernommen) werden. Auch ein (kurzes) Einzelcoaching ist möglich, wenn jemand nicht zum Kurs kommen kann oder möchte, oder akute Hilfe braucht (u.a. bei Schlafproblemen, Prüfungen, Vorträgen, Stress, Unruhe).

IHRE VORTEILE:
1. Sie nehmen an einem zertifizierten Kurs teil und bekommen damit die Methode kompetent und seriös vermittelt.

2. Die Inhalte beruhen auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

3. Sie können mein psychologisches Know-how für Ihr Anliegen in Anspruch nehmen und bekommen viele Informationen zusätzlich.

4. Ihre Kursgebühr kann von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst oder übernommen werden. Sie müssen das nicht beantragen oder begründen!

ACHTUNG: Hier geht es nicht um Wellness, sondern darum, Ihre Selbstheilungskräfte anzuregen!

Vielleicht kommen Sie auch einfach wieder, um Inhalte aufzufrischen oder zu vertiefen. In der Gruppe übt mein einfach öfter.

Die Übungen finden im Sitzen statt, so dass Sie sie nahezu überall einsetzen können, auch am Arbeitsplatz oder im Wartezimmer. Ich arbeite ohne Phantasiereisen oder Entspannungsmusik (Planflöten-frei!).

Anmeldung: Dipl.-Psych. Bettina Löhr, Tel.: 02238 – 47 44 07, bettina.loehr@googlemail.com

Ort: AWO Kinder und Jugendzentrum, Am Wierichskamp 5a, 50129 Bergheim-Glessen

 

„PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG“ zur körperlichen und psychischen Stressreduktion

Kennen Sie das: Sie sind innerlich angespannt und beißen unbewusst die Zähne zusammen (haben Sie sogar schon eine Knirscher-Schiene)? Sie sitzen den ganzen Tag am Schreibtisch oder im Auto und haben später verspannte Schultern? Müssen Sie regelmäßig zur Massage, weil die verhärtete Nackenmuskulatur häufig zu Kopfschmerzen führt?

Stress oder Nervosität äußern sich auch in Muskel-Verhärtungen. Umgekehrt führt eine Lockerung der Muskulatur auch zu geistiger und seelischer Entspannung, sie fühlen sich wohler.

Wäre es nicht schön, wenn Sie wüssten, wie man solche Verspannungen selbst lösen kann und dafür sorgen, dass sie seltener entstehen? Mit der Progressiven Muskelentspannung können Sie das lernen – von Kopf bis Fuß – und das geht leicht und schnell. Außerdem verbessern Sie Ihre Durchblutung und das wirkt sich auf den ganzen Körper aus. Alle Organe werden besser versorgt und werden es Ihnen danken. Da schlägt Ihnen so schnell nichts mehr auf den Magen!

Dienstags, 19:00 – 20:00 Uhr, 06. März – 15. Mai 2018 (10 x 60 Minuten) , 135,- Euro

„AUTOGENES TRAINING“ für mehr Ruhe und Gelassenheit

Das Autogene Training gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Vorsorgemedizin und wurde von einem Arzt entwickelt. Sie können damit Ihre Widerstandskraft erhöhen und Ihre Immunabwehr gegen viele Erkrankungen.

Möchten Sie Stressphänomene und Angstzustände ohne Tabletten abbauen?
Dann ist das Autogene Training genau das Richtige für Sie. Lernen Sie über positive Selbstbeeinflussung, Ruhe und Gelassenheit zu trainieren.
Lernen Sie Ihren Körper, Ihre Gedanken und Gefühle positiv zu steuern – denn wie ich denke, so fühle ich mich.

Vielen Menschen hilft diese Technik auch bei Spannungskopfschmerzen, Bluthochdruck, Tinnitus, Schlafproblemen u.v.m.
Sie werden erleben, dass Sie weniger reizbar sind und auch schwierige Situationen gelassener meistern.

Das Autogene Training kann Ihren Selbstwert steigern! Neben der Grundstufe (Schwere, Wärme, Atmung, Herz, Bauchorgane, Kopf) vermittele ich Ihnen auch individuelle Vorsätze für Ihre persönlichen Anliegen.

Dienstags 20:00-21:30 Uhr, 07. April bis 19. Juni 2018 (8 x 90 Minuten), 135,- Euro