Betonskulpturen selber machen

PIA vollendet Buchprojekt

Die Glessener Betonkünstlerin PIA hat die Coronazeit kreativ genutzt und ihr Buchprojekt vollendet: „Betonskulpturen selber machen“

Darin vermittelt PIA die Grundlagen und teilt mit ihren Lesern Tipps und Tricks aus 30 Jahren Erfahrung – Mit detaillierten Anleitungen und vielen farbigen Abbildungen zur kreativen Inspiration. 

Skulpturen aus Beton? Das ist ja eine grandiose Idee! Als die Glessener Bildhauerin PIA 1989 Beton als Werkstoff entdeckte, war sie begeistert. Endlich konnte sie ihre Ideen, kleine oder auch sehr große Skulpturen, ohne fremde Hilfe verwirklichen, denn Zement, Sand und Wasser werden ohne weiteres Zutun zu einem unverwüstlichen Stein. In diesem Buch vermittelt PIA die Grundlagen für das Modellieren mit Beton und verrät viele Tipps und Tricks aus 30 Jahren Erfahrung. Ob als Hobby-Künstler(in), Student(in) einer Kunsthochschule oder als Bildhauer(in), hier finden Sie alle Informationen, um kleine oder große wetterfeste Skulpturen selber zu modellieren.

Pia und Peter Schönbohm: Betonskulpturen selber machen, Taschenbuch, 120 Seiten, ISBN-13 : 979-8552136407; 19,95 Euro

Erhältlich bei amazon , auch als Kindle-Ausgabe

PIA’s Atelier im „Breuershof“

Hohe Straße 103, 50129 Bergheim-Glessen

Kontakt: Pia Schönbohm, Telefon 0170 7647035,

E-mail: atelier@PiaSchoenbohm.de

www.piaschoenbohm.de

www.facebook.com/pages/PIA-Schönbohm-Atelier