Glessener Kunsttage erst 2021?

Offene Ateliers am 26. und 27. September können so nicht stattfinden

Aufgrund der Corona-Krise erwägt auch das Veranstalterteam der für die am 26. und 27. September 2020 geplanten Glessener Kunsttage eine Verschiebung ins nächste Jahr. „Solange kein Impfstoff oder Medikamente zur Verfügung stehen, können wir die GKT nicht fröhlich und entspannt geniessen, dies gilt für uns als auch für unsere vielen Besucher. Wir überlegen, ob es für uns alle eine Option wäre, die Glessener Kusttage um ein Jahr zu verschieben, um sie dann mit voller Power und ohne jegliche Einschränkungen durchführen zu können“, so Robert Budka von Artof5. Alle geplanten Rahmen-Veranstaltungen mit Party, Band und Singen in der Kirche könnten nicht wie ursprünglich geplant stattfinden. Auch sei es einigen Ausstellern sicher nicht möglich, Besucher zu den Offenen Ateliers in den eigenen vier Wänden zu empfangen.

Feedback dazu bitte per Mail oder Messenger an Robert@Budka.de senden.

Die Glessener Kunsttage – Eine große Erfolgsgeschichte

Glessen sieht pink…

Die Künstlergruppe aus Glessen und Fliesteden – Marie-Thérèse Breyer, Petra De Jong Berger, Ulrike Klerx, Angela Kühl und Robert Budka – organisieren die Glessener Kunsttage alle zwei Jahre und verwandeln das ganze Dorf dabei für ein Wochenende in ein großes Freilicht-Museum. Die Teilnehmer präsentieren sich und ihre Arbeiten in ihrem Zuhause, in Ateliers und Werkstätten. Eingeladen sind Kreative aus der näheren Umgebung – mit Gemälden, bildender Kunst aus verschiedenen Materialien, Fotos, Schmuck oder Genähtem. Willkommen sind auch Neueinsteiger und Hobbykünstler.

24 Kreative hatten 2018 an den ersten Glessener Kunsttagen teilgenommen und waren begeistert von dem großen Erfolg. Die meisten hatten nach dem Anmeldeschluss am 29.02.2020 wieder Interesse bekundet, aber auch einige Neue hatten schon ihre Fühler ausgestreckt und wollten gern in Glessen dabei sein.

Neben der Kunstausstellung findet ein buntes Rahmenprogramm mit verschiedenen Überraschungspunkten statt, geplant waren 2020 eine Tombola und ein Konzert. Orientierung an den Kunsttagen bietet ein Katalog samt Lageplan, der die Kunstinteressierten am Veranstaltungswochenende zu den einzelnen Ateliers und Programmpunkten durch Glessen führt.

Kontakt: Art of 5, Robert Budka
Telefon: 0172-2655935
robert@budka.de
www.artof5.de