Aktuelles

Glessener Advent 2015

8. Weihnachtsmarkt am 28. November 2015

Vereine und Institutionen, Familien und Geschäftsleute aus Glessen laden zu stimmungsvollen Veranstaltungen im Advent ein und verwandeln das ganze Dorf in einen großen Adventskalender. Die Glessener Unternehmerinnen sind natürlich mit dabei – von Pias Atelier im Breuershof bis zum Zaunkönig in der Hohestraße. Einige Höhepunkte: Der 8. Glessener Weihnachtsmarkt am 28. November, das Offene Singen am Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz, die Konzerte, Wanderungen und stimmungsvolle Adventsfeiern.

Der Auftakt am 1.12. findet im Bauernhof Hensen (Im Selch) rund um den festlich geschmückten Baum statt. Die KiTa Rasselbande zeigt ihr Fenster im Rahmen ihres Weihnachtsmarktes zum 40jährigen Jubiläum am 5.12.2015.  Das historische Gut Neuhof (an der L 91 Richtung Oberaußem) öffnet seine Pforten zum Beginn des Weihnachtsbaumverkaufs am 11.12. mit einer großen Krippe und Ponyreiten im Innenhof (Parkplätze stehen vor der Halle zur Verfügung). Die Jugendlichen vom „checkpoint“ backen Kuchen und laden für den 17.12. ins Kinder- und Jugendzentrum zum Weihnachtscafé für unsere Glessener Senioren ein. Der Männergesangverein öffnet am 21.12. sein Adventstürchen zum  weihnachtlich dekorierten Sängerheim an der Brauweilerstraße/Ecke  Am Mühlenteich. Die Sänger wollen mit ihren kölschen Liedern auf das nahe Fest einstimmen und zum Mitsingen animieren.

Alle Termine:

13., 14., 20., 21., 27. und 28.11.2015 – 10.00 bis 18.00 Uhr – „Winterzauber“ Beim Zaunkönig, Hohe Straße 14 – mit Glühwein, Tee und Plätzchen

14., 15., 21. und 22.11.2015 – 12.00 bis 17.00 Uhr – Adventsausstellung Blumen Hoven, Brauweilerstraße 43-45

19.11.2015 – 19.00 Uhr – Vorleseabend zur Einstimmung in den Advent Kath. Pfarrbücherei, Pfarrer-Tirtey-Straße – Veranstalter: köb St. Pankratius

21.11.2015 – 13.00 bis 17.00 Uhr – Missionsbasar mit Cafeteria Kath. Pfarrheim, Pfarrer-Tirtey-Straße – Veranstalter: Missionskreis

21.11.2015 – ab 17.00 Uhr – „Gänsekegeln“ Glessener Braustube, Hohe Straße 38 – Veranstalter: Kegelclub „voll drop“

27.11.2015 – 18.00 Uhr – Offenes Singen am Weihnachtsbaum Theo-Oster-Platz – Veranstalter: Dorfgemeinschaft

28.11.2015 – 14.00 bis 22.00 Uhr – 8. Glessener Weihnachtsmarkt Dorfplatz an der Pfarrer-Tirtey-Straße – Veranstalter: IG Weihnachtsmarkt

28., 29.11. und 12., 13.12.2015 – 15.00 bis 20.00 Uhr – Glühwein, Kunst und Gänseschmalz – Pia’s Atelier im Breuershof, Hohe Straße 103

29.11.2015 – 17.00 Uhr – Musik in St. Pankratius – Chorkonzert Kath. Pfarrkirche – Kirchenchor St. Cäcilia, Kinderprojektchor, Flötenensemble

5. und 06.12.2015 – 15.00 Uhr – kfd-Adventsfeiern Kath. Pfarrheim, Pfarrer-Tirtey-Straße

05.12.2015 – 15.00 bis 17.00 Uhr – Senioren-Adventsfeier Ev. Gemeindezentrum, Hohe Straße 49

05.12.2015 – 15.00 bis 19.00 Uhr – Weihnachtsmarkt in der KiTa Rasselbande Städt. KiTa Am Sieberath – Veranstaltung zum 40-jährigen Bestehen

05.12.2015 –19.30 Uhr – Messdiener laden ein zu Glühwein und Würstchen   vor dem Portal der Kath. Pfarrkirche St. Pankratius

06.12.2015 – 10.00 Uhr – Nikolauswanderung zum Nikolausmarkt in Brauweiler ab Feuerwehrgerätehaus – Veranstalter: Eifelverein

13.12.2015 – 10.00 Uhr – Christstollenwanderung mit Picknick und Einkehr ab Feuerwehrgerätehaus – Veranstalter: Eifelverein

13.12.2015 – 17.00 Uhr – 20. „Kölsche Weihnacht“ Kath.Pfarrkirche – Konzert des MGV Glessen in St. Pankratius

19. und 20.12.2015 – 9.00 bis 18.00 Uhr – Weihnachtsmarkt auf dem Glessener Mühlenhof

Der Flyer zum Download: glessener_advent_2015-1

Unternehmerinnen-Netzwerkfrühstück

Kreisweites Treffen am 7.11.15 in Pulheim

Am Samstag den 07.11.15 findet von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr das zweite kreisweite Unternehmerinnen-Netzwerkfrühstück statt. Wir treffen uns  diesmal in Pulheim im Hotel Ascarie, „Bruncherie“.  Die Kosten für das reichhaltige warme und kalte Frühstücksbuffet von € 18,00 trägt jede Teilnehmerin selbst.

Die Teilnehmerzahl ist diesmal aus Platzgründen leider begrenzt.  Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung  bis spätestens 28.10.2015 an Katja Steinmeier, E-mail info@stielkonzept.de.

Agenda/Inhalte

•         Diesmal wird jede Teilnehmerin, die möchte, die Gelegenheit bekommen, ihr eigenes Unternehmen/Freiberuflichkeit in Form einer kleinen Präsentation vorzustellen. Geplant sind hierfür ca. 3 Minuten pro Person. Bitte bei der Anmeldung unbedingt mit angeben.

•         In  Zukunft sind weitere Aktivitäten, z.B. Vorträge/Seminare aus unseren eigenen Reihen geplant. Wir alle zusammen bieten viele Themen an (z.B. Recht, Personal, Gesundheit, Ernährung, Psychologie usw.).

•        Künftig soll es auch externe Veranstaltungen/Exkursionen mit ausgesuchten Themen geben, die für alle interessant sind. Ideen werden beim Frühstück gesammelt.

Entspannungs-Workshop

Noch Plätze frei

Zu einem unverbindlichen Schnupper-Workshop in Sachen Entspannung lädt Dipl.-Psych. Bettina Löhr ein. Er findet am Donnerstag, den 22.10., von 20.00-21.30 Uhr statt. Die Entspannungs-Kurse sind geprüft und zertifiziert (Deutscher Standard Prävention). Generell ist auch ein kurzes Einzelcoaching möglich, wenn jemand nicht zum Kurs kommen kann oder möchte, oder akute Hilfe braucht (u.a. bei Schlafproblemen, Prüfungen, Vorträgen, Stress, Unruhe).

Ort: AWO Kinder und Jugendzentrum, Am Wierichskamp 5a, 50129 Bergheim-Glessen

Anmeldung: Dipl.-Psych. Bettina Löhr, Tel.: 02238 – 47 44 07, bettina.loehr@googlemail.com

Außerdem startet eine neue Staffel

„Autogenes Training“ (nach Schultz)

Termine: 10.11.15 – 19.01.16, dienstags von 20.00-21.30 Uhr im AWO-Jugendzentrum, Am Wierichskamp 5a, in Glessen.

Das Autogene Training gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Vorsorgemedizin. Es erhöht die Widerstandskraft und die Immunabwehr des Organismus gegen viele Erkrankungen. Über positive Selbstbeeinflussung bietet es die Möglichkeit Ruhe, Gelassenheit und Konzentration zu trainieren, sowie Stress-Phänomene und Angstzustände abzubauen. Unsere Selbstheilungskräfte werden angeregt.

Die Übungen finden zunächst im Sitzen statt, so dass Sie sie nahezu überall einsetzen können, nach Möglichkeit auch in wenigen Minuten am Arbeitsplatz.
Ich arbeite auch grundsätzlich ohne Phantasiereisen oder Entspannungsmusik.

Wenn Sie das Verfahren gelernt haben, können Sie es selbstständig (autogen) einsetzen. Man wird weniger reizbar und kann gelassener auch schwierige Situationen meistern.
Bereits bestehende Beschwerden wie Spannungskopfschmerzen, Herz- oder Kreislaufstörungen, Schlafprobleme oder Bluthochdruck können verringert werden.

Teilnehmergebühr: 110,- Euro (wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst).

 

 

Galerie im Sophienhof schließt

50 % auf Kunsthandwerk

Nach 17 Jahren will sich Gabriele Krombholz auf ihr Kerngeschäft als Kunsthändlerin und Organisatorin von Ausstellungen konzentrieren und ihre Galerie im Sophienhof, Hohe Straße 15, zum Jahresende aufgeben. Ausverkauft wird ab sofort das ganze Kunsthandwerk mit 50% und viele Rahmen zu Sonderpreisen ab EUR 10 €.

Öffnungszeiten sind samstag von 10 – 13 Uhr.

GK Panorama 01Seit 1998 ist die Galerie im Sophienhof ein Treffpunkt für Menschen, die Kunst und Schönes für zu Hause lieben. Kunden finden bei Gabriele Krombholz Originalgrafiken und Unikate bekannter und weniger bekannter Künstler, ausgefallene Objekte aus dem Kunstgewerbebereich und individuelle Einrahmungen.

Kunst ist eine Herzensangelegenheit – ob sie sich in einem Bild, einer Skulptur, handgefertigtem Schmuck oder originellen Alltags-Gegenständen offenbart. Ein besonderes Anliegen sind Gabriele Krombholz die Werke junger Bildhauer aus Zimbabwe. Die einzigartigen Steinskulpturen aus Serpentin – dem Schlangenstein – lassen den Zauber Afrikas zwischen Tradition und Moderne spüren. Einige dieser jungen Künstler haben es inzwischen in große Museen und Sammlungen geschafft – und zu uns nach Glessen.

Galerie im Sophienhof
Inhaberin Gabriele Krombholz
Hohe Straße 15
50129 Bergheim-Glessen
Telefon: 02238 – 942608
info@galerie-krombholz.de
www.galerie-krombholz.de

Unternehmerinnen beim Pfarrfest

Bildergalerie vom 16. August 2015

SmallLogoAm Sonntag, 16. August 2015, feierte Glessen den 150. Geburtstag seiner Pfarrkirche St. Pankratius. Das Glessener Unternehmerinnen-Netzwerk war zum fünften Mal mit dabei und  präsentierte sich beim großen Pfarrfest auf dem Dorfplatz im neuen Look mit Flyer, Aufsteller und Logo. Der orange-grüne Damen-Kreis symbolisiert  ineinandergreifende Rädchen, die für die gute Zusammenarbeit und erfolgreiches Netzwerken stehen.

Auch wenn das Wetter nicht so mitspielte, nutzten viele Besucher die Möglichkeit, am Infostand ins Gespräch zu kommen und sich über das breite Angebot der Glessener Unternehmerinnen zu informieren. Wie jedes Jahr gab es etwas ganz Besonderes: Das Hofcafé Graf tischte leckere Flammkuchen frisch aus dem Ofen auf. Dazu gab es Coctails und Wein.  Heike Jelacic lackierte pausenlos Nägel in den schönsten Farben und zeigte, wie entspannend es sein kann, sich einmal etwas Gutes zu tun. Und Semiha Kudu von „Blumen Alkan“ zauberte mit ihren schönen Gestecken doch noch etwas Sommerstimmung hervor. Den gesamten Tageserlös spendeten die beiden an die Kirchengemeinde, Grafs Hof spendete einen Teilerlös nach Abzug der Materialkosten – herzlichen Dank dafür!

Die neuen Flyer sind in vielen Glessener Geschäften erhältlich.  Alle Adressen gibt es jederzeit aktuell unter dem Menüpunkt Unternehmerinnen.

Wer bei uns mitmachen oder eine Nachricht senden möchte, kann gern mit uns Kontakt aufnehmen.

Bilder vom Pfarrfest 2015

Yoga mit Nicole Berger

Vinyasa-Kurs ab August 2015 in Glessen

Ab August 2015 bietet der TSV Glessen einen Yoga-Kurs mit der Glessener Unternehmerin Nicole Berger. Schritt für Schritt lernen die Teilnehmer die Grundprinzipien des fließenden Vinyasa-Stils, wie die grundlegenden Körperpositionen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken sowie Meditationsübungen.  In der Verbindung von Atem und Bewegung entsteht in einem freien und spielerischen Umgang mit Körperpositionen (Asanas) ein ruhiger und zugleich fließender Yoga-Stil. Ziel ist, die Körperfunktionen mit achtsam ausgeführten und präzise ausgerichteten Asanas sowie Atem-und Entspannungsübungen in Balance zu bringen. Konzentration und Aufmerksamkeit werden geschult, innere Ruhe und Entspannung kultiviert, Flexibilität, Kraft und Körperwahrnehmung verbessert.

Termin: Dienstags von 15 bis 16 Uhr, MGV-Heim in Glessen, Brauweilerstraße.

Anmeldungen unter info@tsv-glessen.de.

NIcole BergerBalance und Entspannung

Seit 1996 praktiziert Nicole Berger Yoga und hat seitdem verschiedene Yoga-Stile erlernt – vom klassischen Hatha Yoga bis zum dynamischen Vinyasa Yoga. „Für mich kommt es beim Yoga nicht darauf an, wie flexibel jemand ist oder wie sicher eine Position beherrscht wird“, sagt Nicole Berger. Yoga bedeutet für die Neu-Glessenerin, Dabeisein und Freude am Üben, sich nicht über ein übergeordnetes Ziel Gedanken zu machen, sondern kleine Schritte zu gehen jeden Tag, im Vertrauen darauf, anzukommen.Yoga stärkt das allgemeine Wohlbefinden und bietet körperlichen, mentalen und seelischen Ausgleich. Vor einem Jahr hat sich die gebürtige Norddeutsche selbständig gemacht und unterrichtet in Gruppen- und Einzelkursen, für Privatpersonen sowie für Unternehmen im Raum Bergheim und Pulheim. Thematische Schwerpunkte sind z. B. die Stärkung der Körpermitte (Core), Steigerung der Balance und Koordination, Dehnung und Kräftigung von Schultern und Hüften.

Nicole Berger absolvierte 2013 eine Vinyasa Yogalehrer Ausbildung bei Lord Vishnus Couch in Köln, die den Richtlinien der amerikanischen und europäischen YOGA ALLIANCE entspricht. In diesem internationalen Verband ist sie als registrierte Yogalehrerin Mitglied. Als Ergänzung und Ausgleich zum eher dynamischen Vinyasa Yoga-Stil entdeckte sie die sanfte Praxis des Yin Yoga für sich und machte 2014 eine Ausbildung bei Stefanie Arend.

Neben den TSV-Kursen in Glessen laufen aktuell Kurse im Jennerhof in Fliesteden sowie im Just Fit in Bergheim und Weiden, im Tanzstudio Fun & Dance und der Kampfkunstschule Yuseido in Bergheim und Quadrath. Im Einzelunterricht geht Nicole Berger gezielt auf persönliche Bedürfnisse und bestimmte Themen (Atmung, Schulter, Nacken) ein. Auf Wunsch wird ein individuelles Übungsprogramm zusammengestellt, das über mehrere Wochen einstudiert wird. Die Unterrichtsreihe beinhaltet Asanaübungen (Yogapositionen), Atemübungen und Meditation. Beim yoga@home können mehrere Personen in entspannter Atmossphäre Yoga zu Hause praktizieren. Business Yoga richtet sich an Unternehmen, die ein positives Arbeitsklima schaffen und etwas für die Gesundheit und Motivation ihrer Mitarbeiter tun wollen.

Kontakt:
Nicole Berger
Am Spelzgarten 28
50129 Bergheim/Glessen
Telefon: 0176-56857812
E-Mail: berger.nicole@gmx.de
www.nicoleberger-yoga.de

Online-Shop für Wohnen, Küche & Garten

LDA-Homestore  liefert frische Ideen

lda-logoSie lieben Ihr Zuhause und suchen das Besondere zum Dekorieren, Verschönern und Einrichten? Sie haben keinen Dunst, wo Sie eine Abzugshaube, edle Armaturen und hochwertige Spülen samt passendem Zubehör und Reinigungs- und Pflegemittel finden? Mit einem Klick sind Sie im LDA-Homestore – gegründet von der Glessener Unternehmerin Milena di Maria als Geschäftsführerin und Andrea Altmann. Das Team mit Sitz Am Mühlenteich verbindet eine langjährige Erfahrung im Vertrieb der Firma BEST Dunsthauben.

Service und Beratung

„Wir haben die LDA Vertriebs GmbH in Bergheim-Glessen gegründet, um noch gezielter für unsere Kunden da zu sein und unser fachliches Know-How einzubringen“, so Milena di Maria. Kunden erwartet ein Rundum-Service mit ausführlicher Beratung, guten Kontakten und kurzen Lieferzeiten. Was nicht auf Lager ist, wird besorgt. Modernstes Design, hochwertige Materialien, ausgeklügelte Technik und ausgefallene Deko für jede Jahreszeit machen Lust auf Veränderung – vielleicht durch einen Farbwechsel oder witzige Accessoires. Die Hersteller:

slideshow01_newBEST Dunsthauben
Falmec
Sonnenpartner
Best Freizeitmöbel
Sunny Smart
Alveus
Schock
Lavabo
Nivito
Garden Glory
Airforce
Oranier
Diwa/Climadiff

Neu im Online-Shop

Neu im Online-Shop ist die Kategorie „Sale %“ mit ausgesuchten Produkte zu attraktiven Preisen im monatlichen Wechsel. Anmelden kann man sich auch für den Newsletter, um über das stetig wachsende Sortiment auf dem Laufenden zu bleiben und keine Aktion mehr zu verpassen.

LDA Vertriebs-GmbH
Am Mühlenteich 31
50129 Bergheim
Tel. +49 (0) 2238/4789861
E-Mail: info@lda-homestore.de

Offene Ateliers am 30. & 31. Mai

Künstlerinnen aus Glessen und Fliesteden sind ArtOf5

IMGNach dem vielversprechenden Auftakt im vergangenen Jahr gehen die „Offenen Ateliers“ in die zweite Runde. Unter Namen „art of 5“ haben sich fünf Künstlerinnen aus Glessen und Fliesteden zusammengetan und wollen diese Ausstellung im Kölner Westen jährlich etablieren.

Am Samstag und Sonntag, 30. und 31. Mai 2015 erwartet Sie wieder eine abwechslungsreiche Tour (d`Atelier). Genießen Sie die An- und Ausblicke auf die Kunstwerke an allen Stationen bei einem Glas Sekt oder einem Kaffee.

 

Petra de Jong-Berger (Am Lindenberg 6, Fliesteden) bietet Keramikarbeiten für den Wohn- und Gartenbereich vom Geschirr bis zu Großplastiken.

In der Glessener Malschule (Hohe Str. 43-45, Glessen) geht es weiter mit eigenen Gemälden von Marie-Thérèse Breyer. In großer Variationsbreite unterrichtet sie ihre SchülerInnen in einer Vielzahl unterschiedlichster Maltechniken.

Ulrike Klerx zeigt in ihrem Atelier „zARTbeton“  (Brauweiler Str. 35, Glessen) ihre federleichten Betonskulpturen, die sowohl wetter- als auch winterfest sind und sogar schwimmend im Gartenteich eine gute Figur machen. Ebendort präsentiert Ursula Schmelzer (FarbGewand) ihre Bilder, die durch Einarbeitung der verschiedensten Materialien zu verblüffenden Collagen werden. Für das leibliche Wohl sorgt Elmar Dupré mit seinem mobilen „crêpe-genuss“ – feine bretonische Spezialitäten aus außergewohnlichen Zutaten neu inszeniert, frisch zubereitet und serviert.

Bei Jeannette Valkenburg  (Höhenweg 11, Glessen) können Sie Schmuckstücke in Gold und Silber finden. Die überwiegend als Unikat  gefertigten Arbeiten sind mal pure, gradlinige, mal blumige Entwürfe. Ihre Photoarbeiten zeichnen sich durch einen  etwas anderen Blick aus.

Gastaussteller 2015

Um den Besuchern die Möglichkeit zu geben immer wieder Neues zu entdecken, werden in jedem Jahr Gastaussteller eingeladen. In diesem Jahr ist Petra Schad dabei, die mit viel Liebe zum Detail in ihrem Nähatelier Taschen aus ausgemusterten Militär-Seesäcken, Zelten und Co fertigt (Am Zehnhof 41, Glessen).

Unter dem Motto „Alles so schön grau hier“ lädt Christian Jungen (Brauweilerstr. 40, Glessen) zur Auseinandersetzung mit seinen Malereien ein, deren rätselhafte Bildsprache die Fantasie des Betrachters fordert. Peter Krauses „InStahlationen“ prägen die Gegensätze. Seine Kunst reicht von archaischen Skulpturen bis zu skurrilen Gebrauchsmöbeln. Fließende Formen treffen auf scharfe Kanten, blanker Stahl auf kontrollierten Rost (Am Lindenberg 6, Fliesteden). Gisela Müller (Winfriedstr. 27) liebt die Landschaftsmalerei und findet auf Reisen und zu Hause immer neue Motive, die sie in den verschiedensten Ausdrucksformen in Aquarell und in Acryl auf Leinwand festhält.

Mehr Infos unter www.artof5.de.

Programm zum Downloadaof5_2015-1 (PDF)

Interessierte Gastaussteller können sich bis zum 15.12.2015 für das nächste Jahr bewerben.

Netzwerkfrühstück in Pulheim

Treff für Unternehmerinnen aus der Region

Das erste Netzwerktreffen von selbständigen Frauen aus dem Rhein-Erft-Kreis war ein voller Erfolg. Auf Initiative des Fliestedener Unternehmerinnen-Netzwerks kamen rund 40 Frauen am Samstag, 25. April 2015, ins  Café 62 in Pulheim. um sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen. Die gemütliche Enge förderte die Kontaktaufnahme – man konnte gar nicht anders als ins Gespräch zu kommen. Die Organisatorinnen jedenfalls waren höchst zufrieden mit dem großen Zulauf und wollen den Termin jetzt regelmäßig etablieren. Zweimal im Jahr, im Frühling und im Herbst, soll das Treffen in lockerer Runde stattfinden. Termine werden hier bekanntgegeben.

Personalberaterin Andrea Erdmann erläuterte die Vorteile des Netzwerkens: Nicht Konkurrenz sondern Kompetenz steht dabei im Vordergrund. Davon profitiert sowohl jede Einzelne und als auch die Gemeinschaft. „Wir schaffen Raum für unsere sozialen Anliegen, sind offen für Fragen und unterstützen uns gegenseitig mit Rat und Tat“, erklärte Andrea Erdmann. Jeder Unternehmerin weiß um die besonderen Vorteile, aber auch die großen Anforderungen, die mit der  Selbständigkeit verbunden ist. Die Offenheit und Verbundenheit in der Gruppe fördert das gute Gefühl, hier zu leben und zu arbeiten.

Die vielen ausgelegten Visitenkarten & Flyer sprachen von der Vielseitigkeit der Unternehmerinnen im Rhein-Erft-Kreis. Künstlerinnen, Rechtsanwältinnen, Geschäftsfrauen oder Gesundheits-Dienstleisterinnen waren ebenso vertreten wie ganz untypische Berufe, etwa eine Karosserie-Bauerin. Man muss nicht in die Ferne schweifen, um gut versorgt zu sein und findet vor Ort eine Frau für alle Fälle.

Kontakt: Katja Steinmeier, Telefon: 02238-940219, E-mail: info@stielkonzept.de.

Ausstellung Galerie im Sophienhof

Samstag & Sonntag, 25. und 26. April 2015

GK Panorama 01 Die Galerie im Sophienhof lädt ein zur Frühlingsausstellung am Samstag, 25. April, und Sonntag, 26. April 2015, von 11 bis 18 Uhr. Genießen Sie die besondere Atmossphäre und entdecken Sie die vielen schönen Kleinigkeiten für sich selbst oder zum verschenken. Für das Ausstellungswochenende gilt ein Rabatt von 15 % (ausgenommen die Sonderausstellung Skulpturen aus Zimbabwe).

Seit 1998 ist die Galerie im Sophienhof ein Treffpunkt für Menschen, die Kunst und Schönes für zu Hause lieben. Die Hohe Straße 15 ist eine Fundgrube für Originalgrafiken und Unikate bekannter und weniger bekannter Künstler, ausgefallene Objekte aus dem Kunstgewerbebereich und individuelle Einrahmungen. Sollte der Künstler Ihrer Wahl nicht dabei sein, sprechen Sie Gabriele Krombolz und Renate Spinner gern an. Durch ihre Kontakte hat das Sophienhofteam viele Möglichkeiten, individuelle Wünsche zu erfüllen.

Kunst ist Vertrauensache

GK Panorama 02Kunst ist Vertrauenssache und setzt viel Kompetenz, Erfahrung und Einfühlungsvermögen voraus. Durch ihre langjährige Praxis als Kunsthändlerin und Organisatorin von Ausstellungen bietet Inhaberin Gabriele Krombholz eine fundierte Beratung und persönliche Betreuung. Kunst ist aber vor allem eine Herzensangelegenheit – ob sie sich nun für jeden persönlich in einem Bild, einer Skulptur, handgefertigtem Schmuck oder originellen Alltags-Gegenständen offenbart.

Ein besonderes Anliegen sind Frau Krombholz die Skulpturen aus Zimbabwe. Die einzigartigen Steinskulpturen aus Serpentin – dem Schlangenstein – lassen den Zauber Afrikas zwischen Tradition und Moderne spüren. Einige dieser jungen Bildhauer haben es inzwischen in große Museen und Sammlungen geschafft – und zu uns nach Glessen.

Galerie im Sophienhof: Inhaberin Gabriele Krombholz
Hohe Straße 15
50129 Bergheim-Glessen
Telefon: 02238 – 94260, E-Mail: info@galerie-krombholz.de
www.galerie-krombholz.de