Entspannungs-Workshop

Noch Plätze frei

Zu einem unverbindlichen Schnupper-Workshop in Sachen Entspannung lädt Dipl.-Psych. Bettina Löhr ein. Er findet am Donnerstag, den 22.10., von 20.00-21.30 Uhr statt. Die Entspannungs-Kurse sind geprüft und zertifiziert (Deutscher Standard Prävention). Generell ist auch ein kurzes Einzelcoaching möglich, wenn jemand nicht zum Kurs kommen kann oder möchte, oder akute Hilfe braucht (u.a. bei Schlafproblemen, Prüfungen, Vorträgen, Stress, Unruhe).

Ort: AWO Kinder und Jugendzentrum, Am Wierichskamp 5a, 50129 Bergheim-Glessen

Anmeldung: Dipl.-Psych. Bettina Löhr, Tel.: 02238 – 47 44 07, bettina.loehr@googlemail.com

Außerdem startet eine neue Staffel

„Autogenes Training“ (nach Schultz)

Termine: 10.11.15 – 19.01.16, dienstags von 20.00-21.30 Uhr im AWO-Jugendzentrum, Am Wierichskamp 5a, in Glessen.

Das Autogene Training gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Vorsorgemedizin. Es erhöht die Widerstandskraft und die Immunabwehr des Organismus gegen viele Erkrankungen. Über positive Selbstbeeinflussung bietet es die Möglichkeit Ruhe, Gelassenheit und Konzentration zu trainieren, sowie Stress-Phänomene und Angstzustände abzubauen. Unsere Selbstheilungskräfte werden angeregt.

Die Übungen finden zunächst im Sitzen statt, so dass Sie sie nahezu überall einsetzen können, nach Möglichkeit auch in wenigen Minuten am Arbeitsplatz.
Ich arbeite auch grundsätzlich ohne Phantasiereisen oder Entspannungsmusik.

Wenn Sie das Verfahren gelernt haben, können Sie es selbstständig (autogen) einsetzen. Man wird weniger reizbar und kann gelassener auch schwierige Situationen meistern.
Bereits bestehende Beschwerden wie Spannungskopfschmerzen, Herz- oder Kreislaufstörungen, Schlafprobleme oder Bluthochdruck können verringert werden.

Teilnehmergebühr: 110,- Euro (wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst).