KunstTage mit PIA

Kunstgenuss ohne Schwellenangst

Kunsttage 2016Am 20. und 21. August präsentieren rund 45 Künstlerinnen und Künstler in der historischen Abtei Brauweiler wieder zeitgenössische Kunst. Mit dabei: die Glessener Betonkünsterlin Pia Schönbohm im Marienhof der Abtei mit einer Hommage an unser Universum.

Zum 28. Mal öffnen sich die Tore der 1.000 Jahre alten Abtei für Besucherinnen und Besucher, um alle Facetten bildender Kunst, von Malerei und Bildhauerei bis Fotografie und Installationen in einem eindrucksvollen Ambiente zu genießen. Das Samstagabend-Konzert, ein museumspädagogisches Angebot für Kinder und Jugendliche sowie Führungen durch die Ausstellung runden die KunstTage Rhein-Erft ab.

Das Samstagabend-Konzert wird von der New Orleans Jazzband of Cologne (ehemals Maryland Jazzband) präsentiert. Am Samstag und Sonntag wird der Literaturclub „Lyrik in Köln“ zu verschiedenen Uhrzeiten an vielen Orten des Abteigeländes lyrische Kurzwerke vortragen – lassen Sie sich überraschen. Außerdem wird der Kölner Gitarrist Bernd Gast  mit seinen Fingerstyle-Musikstücken die KunstTage Rhein-Erft ebenfalls bereichern.

Das Museum für Angewandte Kunst Köln (kurz MAKK – www.makk.de) wird sich im Rahmen der Reihe „Museen aus der Region stellen sich vor“ während der KunstTage in der Remise der Abtei präsentieren. Das MAKK bietet dann auch ein Kreativ-Angebot für Kinder und Jugendliche Samstags und Sonntags von 13 – 17 Uhr an.

Öffungszeiten: Sa 12-19.30 h, So 11-18 h, Eintritt frei

www.kunsttage-rhein-erft.de

 

www.piaschoenbohm.de

www.facebook.com/pages/PIA-Schönbohm-Atelier